Und endlich war es so weit ! Am 4. Juni haben Kim und ich unseren ersten Tag des Freedivings im Pazifik gemacht. Nachdem wir fast zwei Wochen mit dem tollen Team von Freedive Utila verbracht und die nötige Ausrüstung zusammengebracht haben, haben wir es endlich geschafft, einen Tag zu finden um alles auszuprobieren.


Rubén, unser Kapitän, und sein Bruder Melvin, der ihm als Assistent behilflich war, fanden einen tollen Platz für uns, um die Linie herunterzulassen, unser breath-up zu machen und in die Tiefe zu tauchen. Glücklicherweise, begleitete uns Camilo mit seiner Sidemount Ausrüstung und machte einige wundervolle Videos von unseren Tauchgängen. Und als ob das Gefühl dort unten zu sein nicht schön genug wäre, glitten zwei magische Kuhnasenrochen an mir vorbei, als ich die Gewichte auf einem meiner Tauchgänge erreichte. Ein Geburtstagsgeschenk für mich vom Ozean!


Wir freuen uns sehr darauf, regelmäßiges Training zu beginnen und diesen fantastischen Kurs bald zu unterrichten. Ab ungefähr mitt July wird für jeden der auch diese ganz andere Art von Freiheit erleben möchte, die Möglichkeit bestehen dieses Abendteuer bei uns zu beginnen.

 

Hier klicken um das ganze Video zu sehen!

This post is also available in: EnglischFranzösischSpanisch