Wenn du kein Taucher bist, aber trotzdem den Zauber des Coiba Nationalparks erleben möchtest, kannst du mit uns auch einen Schnorchel- Ausflug machen. Du machst die Fahrt mit dem gleichen Boot wie die Taucher und wirst an einer geeigneten Stelle zum Schnorcheln abgesetzt. Dabei kann dich, auf Wunsch, einer unserer erfahrenen Schnorchel- Guides begleiten, der dir helfen wird, die wundervollen Kreaturen der Unterwasserwelt zu erleben.
Viele der Tauchpunkte sind auch für Freitaucher geeignet, die den Nervenkitzel des Tauchens nur mit der Luft in der Lunge erleben wollen. Wir fahren täglich gegen 8.30 Uhr los und sind zirka um 4.30 zurück (je nach Wetterlage). Auf der Insel Coiba oder einer der anderen Inseln machen wir eine kurze Mittagspause.

Was gibt es zu sehen?

Das Schnorcheln kann ebenso lohnend und aufregend sein wie das Tauchen. Es gibt die Möglichkeit, Weißspitzen-Haie, Schildkröten, Delfine, verschiedene Rochen, Schulen von Makrelen, Schnapper und natürlich viele bunte Papageienfische und Falter zu sehen. In der entsprechenden Saison ist es sogar möglich, einem Walhai (Januar bis April) oder einem Buckelwal (Juli bis September) zu begegnen.

Unsere Preise:

Ein Tag mit zwei bis drei Möglichkeiten zu schnorcheln kostet

$ 80 + Nationalparkgebühr.

Alle Preise enthalten Ausrüstung, Guide, Bootsfahrten, Sandwich und Wasser.

Parkgebühren

Für Touristen: $20 pro Tag
Für “Panameños” und Residenten: $5 pro Tag

This post is also available in: Englisch Französisch Spanisch